Deutsch  English  Italiano  Niederländisch  Österreich 
 
Mietpreise  
Oldtimerübersicht
 Technische DatenFenster schließen
 
 
Beschreibung
Der Triumph Vitesse 6 wurde am 25. Mai 1962 vorgestellt und stellte die Hochleistungsvariante der kleinen Limousine Herald dar. Der Herald war am 22. April 1959 als kleine, attraktive, zweitürige Limousine, die vom italienischen Designer Giovanni Michelotti gezeichnet worden war, vorgestellt. In den frühen 1960er Jahren überlegte Triumph, auf dessen Basis eine kleine Sportlimousine mit Sechszylindermotor zu bauen. Michelotti wurde wiederum mit dem Styling beauftragt und präsentierte einen Wagen, in dem fast alle Karosseriebleche des Herald Verwendung fanden und der mit einer neuen Fahrzeugfront ausgestattet war. Die Fahrzeugfront mit ihren Doppelscheinwerfern wurde „Chinese Eye“ (chinesisches Auge) genannt. Der Vitesse 6 verkaufte sich extrem gut und war das populärste Vitesse-Modell. Der Wagen war wegen seiner guten Fahrleistungen und seinem sparsamen Umgang mit Benzin sehr beliebt, ebenso wie für seine elegante Innenausstattung. Der Vitesse hatte nur wenige Konkurrenten: Seine Fahrleistungen entsprachen denen vieler Sportwagen, er bot aber Raum für die ganze Familie. Insbesondere das Cabriolet war auf dem Markt ohne Wettbewerber.
 
Technische Daten
Spitzname: CharlyCharly (Triumph Vitesse)
Modell: Triumph Vitesse
Baujahr: 1967
PS / kW: 90 / 66.19
Hubraum: 1988 ccm
Zylinder: 6
Kraftstoffart: Super + Bleiersatz
Getriebe: 4-Gang-Schaltung
Anzahl der Türen: 2/3
Video:Video ansehen
 
Besonderheiten:
Cabrio
Seitenanfang |  Fenster schließen  
  | Kontakt | Impressum |  
  Copyright © 2007 Oldie Garage | Script Time: 0.01495 | 2